Feder


Hamamtuch Pestemal für Groß und Klein

• Das sogenannte Pestemal entstammt der osmanischen Badekultur. Das heutige  Hamamtuch wurde vor langer Zeit per Hand gewebt und war im orientalischen Bereich ein traditionelles Produkt. Im türkischen Bad, dem Hamam, werden die traditionellen Hamamtücher seit jeher von Frauen und Männern benutzt. Bei einem Hamambesuch wird das Hamamtuch von Männern als Lendentuch verwendet und von Frauen als körperbedeckende Badebekleidung über der Brust geknotet.

Das Hamamtuch mit Feder Mustern hat eine besonders aufwändige kontrastierende 2-lagige Webung (Double Face Optik). Das Hamamtuch mit Musterwebung hat Fransen, ist kuschelig weich und blickdicht gewebt. Das Tuch ist ca. 100 x 170 cm groß und wiegt ca. 330 g.

Die Saugfähigkeit und das schnelle Trocknen der Tücher macht sie zum idealen Begleiter beim Sport, am Strand, beim Yoga, in der Sauna und natürlich im Hamam. Die Tücher sind bei richtiger Pflege und Waschung extrem langlebig.

Gerne stehen für Ihre Fragen rund um das Hamamtuch Pestemal der Feder Serie zur Verfügung und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.